Der Hof

Jelmera State ist als Selbstversorger-Haus konzipiert und bietet Platz für Gruppen von 4 bis 80 Menschen. Gegebenenfalls können mehrere kleine Gruppen gleichzeitig auf dem Hof wohnen. Die Vermietung an eine einzige große Gruppe ist ebenfalls möglich. Die Gäste werden überwiegend in 4-Bett-Zimmern untergebracht. Zusätzlich gibt es einige Einzel- bzw. Zweibett-Zimmer und zwei Zimmer mit acht Betten. In allen Schlafzimmern gibt es fließend Kalt- und Warmwasser und Zentralheizung, dazu in allen Teilen des Gebäudes Sanitärräume in der Nähe der Schlafzimmer. Große Gruppen nutzen die ehemalige Scheune, die „Große Halle“, als Tages- und Speiseraum. Daneben gibt es mehrere Gruppen- und Aufenthaltsräume in unterschiedlichen Größen. Neben der professionell ausgestatteten großen Küche gibt es zwei weitere Küchen für kleinere Gruppen.
Zum Gelände von Jelmera State gehört eine große Wiese, die für Sport, Spiel und Entspannung genutzt werden kann.